Sinvoll vererben und/oder verschenken?

Mit der Frage, ob man sein erarbeitetes Vermögen vererbt oder vielleicht schon zu Lebzeiten verschenkt, sollte man sich rechtzeitig Gedanken machen. Dabei gibt es ganz legale Strategien, bei deren Anwendung man den Anfall von Erschafts- oder Schenkungssteuer ganz oder zumindest eingeschränkt vermeiden kann. Stichwort ist die vorweggenomme Erbfolge. Aber auch hier ist professioneller Rat angezeigt, weil die Gefahr besteht, dass hierdurch andere Erben benachteiligt werden können, wenn man z. B. eine Anrechnungsbestimmung vergisst. Mit einer grundstücksbezogenen Schenkung kann man z. B. den für die Versteuerung zu Grunde zu legenden Wert verringern und die noch geltende Priviligierung von Grundbesitz ausnutzen, die beim Bundesverfassungsgericht auf dem Prüfstand steht. Auch eine sogenannte Kettenschenkung ist ein durchaus legales Steuerschlupfloch. Aber gewusst wie! Wir beraten Sie gern.

Logo nahme reinicke trans blau1

 

 

 

DIRO Logo RGBNetz-Kanzlei der DIRO,
dem Kanzlei-Netzwerk für Europa.

Anschrift

NAHME & REINICKE PartmbB
Kanzlei:
Leisewitzstr. 41/ 43, 30175 Hannover
(Aufzug in Haus-Nr. 43)
Postanschrift:
Postfach 48 69, 30048 Hannover

Telefon / Mail

Tel.: +49 (0) 511 283 77-0
Fax: +49 (0) 511 283 7777
Email: zentrale@nahmereinicke.de

Telefon Sprechzeiten:

montags bis donnerstags:
08.30 Uhr bis 18.00 Uhr
freitags:
08.30 Uhr bis 16.00 Uhr

Die Anwaltssekretariate erreichen Sie unter den jeweiligen Durchwahlen in der Kernzeit zwischen 08.30h und 17.00h.